JAN
19

Bruckners Achte
in Salzburg
19.01.2018 | 19.30
Großes Festspielhaus

20
21
22
23

Das BOL im Musikverein Wien #1
23.01.2018 | 19.30
Musikverein Wien

24
25

Johann Strauss
Eine Nacht in Venedig
25.01.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten

26

Giuseppe Verdi Rigoletto
26.01.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten 

27

Mosaik #2
27.01.2018 | 16.00
Musiktheater am Volksgarten


Johann Strauss
Eine Nacht in Venedig
27.01.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten

28
29
30

Giuseppe Verdi Rigoletto
30.01.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten 

31
FEB
01
02
03

PREMIERE: Hector Berlioz
La Damnation de Faust
03.02.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten

04

Living Room Artists #1
04.02.2018 | 11.00
Musiktheater am Volksgarten, BlackBox


PREMIERE: Johann Strauss
Eine Nacht in Venedig
13.12.2017 | 15.00
Musiktheater am Volksgarten

05
06

Hector Berlioz
La Damnation de Faust
06.02.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten

07
08

PREMIERE: Hector Berlioz
La Damnation de Faust
08.02.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten

09

Kids Concert
09.02.2018 | 11.00
Schauspielhaus Promenade

10

PREMIERE: Johann Strauss
Eine Nacht in Venedig
10.02.2018 | 17.00
Musiktheater am Volksgarten

11
12
13

Kids Concert
13.02.2018 | 11.00
Schauspielhaus Promenade

14
15
16

PREMIERE: Hector Berlioz
La Damnation de Faust
16.02.2018 | 19.30
Musiktheater am Volksgarten

17

Richard Strauss
Die Frau Ohne Schatten
17.02.2018 | 18.30
Musiktheater am Volksgarten

18

HÄNSEL & GRETEL

Von 06 Januar 2018 15:00 bis 06 Januar 2018 17:15

Hänsel & Gretel
06.01.2018 | 15.00
Musiktheater am Volksgarten 


Engelbert Humperdinck

HÄNSEL & GRETEL
OPER

Märchenspiel in drei Bildern
Dichtung von Adelheid Wette
In deutscher Sprache mit Übertiteln
Für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene

Leslie Suganandarajah Dirigent

STÜCKINFO

Wohl dem Theater, das (nicht nur zur Weihnachtszeit) eine Inszenierung von Engelbert Humperdincks Märchenoper Hänsel und Gretel im Repertoire hat: Der spätromantische, an Richard Wagner geschulte Orchesterklang, gepaart mit den schlicht-anrührenden Volksliedweisen erschafft schon rein musikalisch eine poetische Atmosphäre, die von der Regie und dem Bühnenbild von Rainer Mennicken liebevoll aufgegriffen worden ist. Mehr noch: Mit fantasievollen Bildideen und überraschend auftretendem „Personal“ aus anderen Grimm’schen Märchen entsteht ein Reich der Wunder, das die Kinder nicht nur tröstet, sondern ihre Selbstwahrnehmung widerspiegelt und ihren inneren Wachstumsprozess kenntlich macht.

TERMINE & TICKETS


orchesterbuch.jpg
© 2017 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS