DEZ
17

La Clemenza ti Tito
Oper von Wolfgang A. Mozart
17.12.2018 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

18
19

Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
19.12.2018 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

20
21
22

Tristan und Isolde
Oper von Richard Wagner
22.12.2018 | 17.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

23
24
25

Tristan und Isolde
Oper von Richard Wagner
25.12.2018 | 17.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

26

The Transposed Heads
Oper von Peggy Glanville-Hicks
26.12.2018 | 20.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

27
28
29

KOST-PROBEN #4
BEETHOVENS NEUNTE
29.12.2018 | 12.30
Brucknerhaus Linz


Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
29.12.2018 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten


The Transposed Heads
Oper von Peggy Glanville-Hicks
29.12.2018 | 20.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

30
31

Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
31.12.2018 | 19:00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten


DAS GROSSE
SILVESTERKONZERT
31.12.2018 | 19.30
Brucknerhaus Linz

JAN
01
02
03
04
05
06

Tristan und Isolde
Oper von Richard Wagner
06.01.2019 | 17.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

07

POSCHNER TRIFFT
CHRISTINE HAIDEN 
07.01.2019 | 19.30
OÖ. Kulturquartier

08
09

MASKENTANZ IN VENEDIG
09.01.2019 | 11.00
Musiktheater am Volksgarten

10
11

Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
11.01.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

12

La Clemenza ti Tito
Oper von Wolfgang A. Mozart
12.01.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

13

Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
13.01.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

14
15
16

Und plötzlich im Bruckner Orchester

Mit Benedict Mitterbauer (23) und Sarah Bruderhofer (26) schafften es zwei "Kinder" des heimischen Musikschulwesens in das Bruckner Orchester. Musikschule, Prima la Musica, Musikgymnasium Linz, Bruckner-Universität: Sarah Bruderhofer und Benedict Mitterbauer haben alle Stationen des hoch gelobten heimischen Musikschulwesens durchlaufen. Seit der neuen Spielsaison haben sie dessen Spitze erklommen. Sie spielen im Bruckner Orchester. Wer hinter dem Engagement der beiden Musiker ob der musikalischer Vorbelastung Protektion vermutet, liegt falsch. Beide haben sich unter jeweils mehr als 100 Bewerbern nach mehreren Runden eines anonymen Vorspiel-Verfahrens vor einer 13-köpfigen Jury durchgesetzt.

Artikel von Helmut Atteneder, OÖN

Foto: Volker Weihbold, OÖN


 

© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS