SEP
17
18
19
20
21

Premiere: THE RAPE OF LUCRETIA (DIE SCHÄNDUNG DER LUCTRETIA)
Oper
21.09.2019 | 20:00 Uhr
BlackBox Musiktheater

22

Premiere: LE PROPHÉTE (Der Prophet) 
Oper
22.09.2019 | 19:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

23
24
25
26
27

KOST-PROBE#2:
Bruckners Neunte 
27.09.2019 | 12.30 Uhr
Brucknerhaus Linz


LE PROPHÉTE (Der Prophet) 
Oper
27.09.2019 | 19:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater


THE RAPE OF LUCRETIA (DIE SCHÄNDUNG DER LUCTRETIA)
Oper
27.09.2019 | 20:00 Uhr
BlackBox Musiktheater

28

KLASSISCHE KLANGWOLKE 19 
28.09.2019 | 19.30 Uhr
Brucknerhaus Linz

29
30

KONZERT IN ATTNANG PUCHHEIM
30.09.2019 | 19.30 Uhr
Basilika Maria Puchheim

OKT
01
02

THE RAPE OF LUCRETIA (DIE SCHÄNDUNG DER LUCTRETIA)
Oper
02.10.2019 | 20:00 Uhr
BlackBox Musiktheater

03

LE PROPHÉTE (Der Prophet) 
Oper
03.10.2019 | 19:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

04

MASTERCLASS #1 mit
MARKUS POSCHNER
04.10.2019 | 19.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

05
06

LE PROPHÉTE (Der Prophet) 
Oper
06.10.2019 | 19:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

07
08
09
10
11

Premiere: DER BETTELSTUDENT 
Operette in drei Akten von Carl Millöcker
11.10.2019 | 19.30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

12

MOSAIK #1 
DIE KAMMERMUSIKREIHE DES BOL
12.10.2019 | 11.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten


LE PROPHÉTE (Der Prophet) 
Oper
12.10.2019 | 19:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

13
14
15
16
17

GROSSE KONZERTNACHT 2019

Von 06 September 2019 20:00 bis 06 September 2019 22:00

GROSSE KONZERTNACHT 2019
06.09.2019 | 20.00 Uhr
Post City Linz


ARS ELECTRONICA FESTIVAL

GROSSE KONZERTNACHT

Die Große Konzertnacht zählt mittlerweile zu den Fixpunkten und absoluten Highlights des Festivals. Die spektakuläre Train Hall der POSTCITY mit ihrer mächtigen, aber dennoch sehr harmonischen Akustik hat der besonderen Begegnung von Symphonieorchester und Digital Music in den vergangenen Jahren eine zusätzliche und beeindruckende Einzigartigkeit verliehen, die uns zu besonderen Inszenierungen herausfordert. Seit 1979 begleitet, antizipiert und analysiert die Ars Electronica die digitale Revolution, ihre Ursprünge, Erfolge und auch Irrwege. Als Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft stand und steht dabei immer die kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung neuer technischer und wissenschaftlicher Entwicklungen im Vordergrund. In diesem Jahr feiert die Ars Electronica ihren 40. Geburtstag und lenkt auch diesmal den Blick nach vorne, auf die künstlerisch-wissenschaftliche Vermessung der digitalen Realität, ihrer Zukunftsperspektiven und unserer Handlungsoptionen.

Gustav Mahler 
Sinfonie Nr. 10 in Fis-Dur - Fragment 

Markus Poschner Dirigent

TICKETS

 

 


orchesterbuch.jpg
© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS